Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 28. Juni 2007, 12:51

Software::Grafik

Mesa 3D 7.0 unterstützt OpenGL 2.1

Mit der Freigabe von Version 7.0 der plattformübergreifenden OpenGL-Implementierung Mesa 3D unterstützt die Bibliothek OpenGL bis zur Version 2.1.

OpenGL ist eine seit 1992 weit verbreitete API für zwei- und dreidimensionale Grafikdarstellung - und für Linux und Unix bei weitem die wichtigste. Nachdem das OpenGL Architecture Review Board (ARB) nach zwei Jahren ein Update der Spezifikation vorgelegt hatte, hinkte die OpenGL-Implementierung Mesa 3D der Entwicklung hinterher. Bis zur letzten Version unterstützte Mesa lediglich das im Juli 2003 verabschiedete OpenGL 1.5. Neuere Versionen der Spezifikation wurden nicht offiziell behandelt.

Mit der Freigabe von Mesa 3D 7.0 bietet die freie Bibliothek ab sofort nicht nur Unterstützung für das im Jahre 2004 freigegebene OpenGL 2.0, sondern auch für das aktuelle OpenGL 2.1. Zu den weiteren Neuerungen der aktuellen Version gehören eine Reihe von Fehlerkorrekturen sowie diverse Änderungen der Code-Struktur. Darüber enthält die OpenGL-Implementierung einen aktualisierten R300-Treiber.

Die aktuelle Version der Mesa-Bibliothek kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung