Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 17. Juli 2007, 09:44

Software::Business

Sabayon Linux Business Version 1.0 veröffentlicht

Die in Italien entwickelte Distribution Sabayon Linux liegt ab sofort in einer Business-Ausgabe vor, die speziell für Bürozwecke optimiert wurde.
Von mmu

Sabayon Linux Business Version 1.0 setzt auf den Kernel 2.6.22 und bringt somit den kürzlich eingeführten WLAN-Stack Mac80211 mit, der als Basis-Framework die WLAN-Treiberentwicklung unter Linux vereinheitlichen und stark vereinfachen soll. Auch die neuesten Madwifi-Treiber für Atheros-basierte WLAN-Chipsätze sind enthalten. Um die Unterstützung von nVIDIA- und ATI-Grafikkarten zu gewährleisten, liefert man auch hier die aktuellsten proprietären Treiber mit. Der eigene Sabayon Installer vereinfacht die Einrichtung des Systems und erlaubt eine einfache Paketauswahl. Zusätzlich wird das Programm KMyFirewall als Firewall-Lösung angeboten. Die Softwareauswahl wurde für den Einsatz in Arbeitsumgebungen optimiert und verzichtet auf die Demoversion von Quake IV, Cube 2: Sauerbraten und Battle of Wesnoth, die in den Vorgängerversionen noch enthalten waren.

Sabayon Linux basiert auf der Gentoo-Distribution und legt besonderen Wert auf Hardwareerkennung und grafische Effekte. Es lässt sich direkt von der Live-CD installieren und kommt mit KDE als Standarddesktop, jedoch werden auch Gnome, Xfce und der Windowmanager Fluxbox mitgeliefert. Als Paketverwaltungssystem verwendet Sabayon das von Gentoo Linux bekannte Portage, legt aber auch die grafischen Benutzeroberflächen Kuroo und Porthole bei.

Die Distribution gibt es in Versionen für die x86 und x86-64 Plattformen. Sie kann über verschiedene auf der offiziellen Sabayon-Seite verlinkten Spiegelserver heruntergeladen werden. Alternativ bietet sich auch ein BitTorrent-Download über linuxtracker.org an, auf dem sowohl die x86 als auch die x86-64 Version angeboten wird.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung