Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. Juli 2007, 14:52

Software::Distributionen::BSD::OpenBSD

OpenBSD-Stiftung gegründet

Die OpenBSD-Stiftung, die OpenBSD materiell unterstützen soll, hat ihre Arbeit aufgenommen.

Ähnlich wie NetBSD verfügt nun auch OpenBSD über eine Stiftung hinter dem Projekt. Die OpenBSD-Stiftung wurde in Kanada, dem Wohnsitz von Projektleiter Theo De Raadt und anderen OpenBSD-Entwicklern, als nicht gewinnorientierte Organisation gegründet und gab am 25. Juli ihre Existenz bekannt.

Die Stiftung soll neben OpenBSD auch die nahestehenden Projekte OpenSSH, OpenBGPD, OpenNTPD und OpenCVS betreuen. Sie bietet primär eine Kontaktmöglichkeit für Personen oder Organisationen, die OpenBSD unterstützen wollen und dazu eine juristische Person als Ansprechpartner benötigen.

Anfänglich will die Stiftung hauptsächlich größere Spenden in Form von Hardware, größeren Geldbeträgen, Dokumentation und Ressourcen ermöglichen. Für kleinere Spenden sollen weiterhin die bereits existierenden Möglichkeiten genutzt werden.

Die anfänglichen Leiter der Stiftung sind Bob Beck, Ken Westerback und Kjell Wooding. Die Satzung und weitergehende Informationen findet man auf der Webseite der Organisation.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung