Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 3. August 2007, 08:43

Software::Web

Webbrowser OWB für Linux-Mobilgeräte vorgestellt

Die französische Firma Pleyo hat den »Origyn Web Browser« vorgestellt, der auf Linux-Mobilgeräten wie dem Nokia N800 zum Einsatz kommen soll.

Der auf Webkit beruhende Browser wird seit kurzem unter freien Lizenzen zur Verfügung gestellt. Sein Einsatzgebiet sind nicht nur Mobil- sondern auch stationäre Geräte, darunter Handys und tragbare Medienplayer, Set-Top-Boxen, TV-Dekoder, GPS, Home-Gateways, Web-Radios, Video- und DVD-Rekorder, kabellose Geräte und anderes aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik.

»Origyn Web Browser« (OWB) soll zu den aktuellen Web-Standards konform sein. Die Firma Pleyo aus Montpellier, die den Browser maßgeblich entwickelt, hat das Projekt unter eine duale BSD- und LGPL-Lizenz gestellt. Zur Integration in verschiedene Geräte stellt Pleyo eine quelloffene Abstraktionsschicht bereit.

OWB steht ebenso wie ein auf Gentoo beruhendes Entwicklungssystem zum freien Download bereit. Die Projektseite von OWB enthält Dokumentation zu diesem Entwicklungssystem, Anleitungen zum Portieren der Abstraktionsschicht und zur Installation auf Nokia N800 sowie weitere Dokumentation. Die nächste Version von OWB soll Anfang Oktober erscheinen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung