Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. August 2007, 14:16

Software::Distributionen::Mandriva

Erste Beta von Mandriva Linux 2008 veröffentlicht

Mandriva hat die erste Betaversion von Mandriva Linux 2008 veröffentlicht und zum Download bereitgestellt.

Die neue Version (Codename Cassini) soll laut Mandriva im September erscheinen und Kernel 2.6.22 sowie Compiz Fusion an Bord haben. Als X-Window-Mangager bringt Mandriva Gnome 2.20, XFCE 4.4.1, KDE 3.5.7 und eine Vorschau auf KDE 4 inklusive Nepomuk Semantic Desktop System mit. Als weitere Neuerungen sind X.org 7.3, OpenOffice 2.2, GCC 4.2 und Unterstützung für WPA-EAP eingeflossen. Es kann sein, dass einige der angekündigten Neuerungen in der Beta noch nicht unterstützt werden.

Mandriva Linux will eine besonders anfängerfreundliche Linux-Distribution sein und hatte schon mit Mandriva Linux 2007.0 3D-Desktopeffekte mit Hilfe von Beryl unterstützt.

Diese Beta steht nur für 32-Bit-Architekturen (drei CDs oder DVD) zum Download zur Verfügung, was sich aber mit den nächsten Betaversionen ändern soll. Diese kommen laut Ankündigung auch für 64-Bit und als Hybrid-CDs (Live/Install).

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung