Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 19. August 2007, 23:49

Pro-Linux

Pro-Linux: High Availability Computer Center und LUG Köln

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute den ersten Teil eines Artikels über hacc- (High Availability Computer Center) und die LUG Köln.

High Availability Computer Center, kurz hacc-, ist eine Software, mit der man Dienste überwacht und auf eine Anzahl von Anwendungsservern verteilt. Es ist keine Software für Heimanwender, die eher selten Bedarf für mehrere gleichzeitig laufende, ausfallsicher konfigurierte Server haben.

So wendet sich der heutige Artikel von Pro-Linux, High Availability Computer Center (hacc-), Teil 1: Übersicht, Bootvorgang und Arbeitsknoten auch eher an Rechenzentrums-Administratoren. Der Autor des Artikels, Josef Müller, beschreibt sehr ausführlich die von ihm entwickelte Software »hacc-«, die im Rechenzentrum der Stadt Dresden real zum Einsatz kommt. Wir veröffentlichen den Artikel in drei Teilen, von denen jeder recht umfangreich ist. Der heutige Teil 1 stellt die Grundzüge der Lösung, den Bootvorgang über PXE und die Arbeitsknoten vor.

Nach dem Linux-Workshop Köln befindet sich nun auch die LUG Köln in der Liste der Linux User Groups (LUGs) von Pro-Linux. Seit dem März 2002 ist die LUG Köln aktiv. In erster Linie geht es der LUG um den persönlichen Erfahrungsaustausch, der alle zwei Wochen bei einem Treffen gepflegt wird. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Gelegentlich organisiert die LUG auch Praxisveranstaltungen. Näheres erfährt man in der Mailingliste der LUG.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung