Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. August 2007, 14:09

Gemeinschaft::Personen

Linus Torvalds: Kein Kernel 3.0 nötig

James Buchanan vom APC Magazine erfuhr von Linus Torvalds interessante Details über den Kernel, Linux und den Entwickler selbst.

Laut Torvalds ist ein Kernel 3.0.x unnötig. Die Kernel-Entwickler können neue Features sehr gut in den bestehenden Code implementieren, was eine grundlegende Neuentwicklung überflüssig macht. Das garantiert, dass in der Regel auch ältere Funktionen weiterhin unterstützt werden. All die kleinen Veränderungen rechtfertigen keinen großen Versionssprung auf die 3.0. Dazu kommt, dass man mit den »kleinen« Neuerungen und Verbesserungen in der Lage ist, alle zwei bis drei Monate eine neue stabile Version des Kernels zu veröffentlichen, statt nur alle zwei bis drei Jahre.

Allen Begeisterten, die sich an der Kernel-Programmierung versuchen wollen, gibt er den Rat, sich zuerst auf kleine Sachen zu beschränken. Vor allem Interesse am Kernel sei wichtig, denn dieser ist so komplex, dass ohne wirkliches Interesse die Motivation dahingeht, ohne dass man etwas geschafft hat.

Torvalds Meinung nach hat Linux in den letzten zehn Jahren die Betriebssysteme erheblich beeinflusst. Vor allem das Bewusstsein für Open Source wurde bei vielen Software-Entwicklern gestärkt. Dass Linux auch auf vielen älteren Computern in der dritten Welt verwendet wird und sich eine weltweite Gemeinschaft entwickelt hat, ist ein Bonus. Das war nicht wirklich die Intention von Linus, Linux dafür zu entwickeln. Stolz ist er vor allem darauf, dass er die 15 Jahre Entwicklung durchgehalten hat und Linux die Kultur einer guten Open-Source-Technologie förderte. Mit seiner Technologie sei Linux in vielen Bereichen besser als andere, zum Beispiel mit der Übertragbarkeit, der Speicherverwaltung und den Filesystemen.

Auch die Frage, warum der Kernel keine sexy Namen wie Vista oder Panther oder... hat, wurde geklärt: Techniker bevorzugen Versionsnummern. Sexy Namen können die Distributionen vergeben, welche ihre Angebote betiteln könnten, wie sie wollen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 65 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Wieso 3.0? (rama lama, So, 26. August 2007)
Re: Steckt M$ dahinter? (Topsq, Sa, 25. August 2007)
Re[4]: Namen vs. Versionsnummern (Nikolaus, Sa, 25. August 2007)
Re: Meine Glaskugel :) (chris, Sa, 25. August 2007)
Re[2]: Meine Glaskugel :) (Stephan, Sa, 25. August 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung