Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 20. Januar 2000, 00:56

Software::Security

Neues Handbuch »Firewalls«

Stefan Strobel, Technical Development Director bei IntegralisCentaur, einem der führenden Anbieter für Netzwerksicherheit in Deutschland, stellt die zweite aktualisierte und erweiterte Auflage seines Buches »Firewalls« vor.

Strobel bietet Unternehmen Entscheidungshilfen, mit welcher Technologie sie die vielfältigen Möglichkeiten des Internets sicher nutzen können vor allem wie das Unternehmensnetzwerk gegen unbefugten Datenzugriff von außen grundsätzlich mit einer Firewall abzusichern ist.
Das erstmalig im Herbst 1997 beim dpunkt.verlag in Heidelberg erschienene Handbuch gilt inzwischen als Standardwerk für den Bereich Netzwerksicherheit. An diesen Erfolg will die aktualisierte Neuauflage anknüpfen und wurde deswegen um neue aktuelle Themen erweitert. Strobel stellt zu Beginn eine Übersicht über die derzeit verfügbaren Firewall-Lösungen vor. Im weiteren Verlauf liefert er detaillierte Anleitungen, wie Firewalls für unterschiedliche Unternehmensanforderungen aufgebaut werden können. Hier beschränkt sich der Autor nicht nur auf die eigentliche Firewall, sondern beschreibt auch weiterführende, praxisnahe Möglichkeiten, wie ein möglichst hoher Schutz gewährleistet wird. Breiten Raum nimmt dabei auch eine genaue Erläuterung der möglichen Angriffspunkte und der gängigen Hackertools ein.
Die bisherigen Schwerpunkte wie Sicherheitsaspekte im Internet, Angriffsziele und -methoden, sowie deren Abwehrmöglichkeiten, Prinzipien, Anwendungsgebiete und Firewallkomponenten, Aufbau von mehrstufigen Firewallsystemen und kommerzielle Firewallsysteme wurden überarbeitet und auf den aktuellen Technologiestand angepaßt.
Das Buch ist im dpunkt.verlag unter ISBN 3-932588-49-5 erschienen, kostet 78 DM und ist im Buchhandel erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung