Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 20. Januar 2000, 00:57

Unternehmen

INPRISE investiert 60 Millionen US-Dollar Starthilfe für innovative Jungunternehmen

Das Geld fließt in einen Venture-Kapital-Fonds ein.

Nutznießer sind innovative Firmen, die drahtlose Übertragungs-Techniken entwickeln, Infrastrukturen für den Internet-Zugang bereitstellen oder sich auf Linux-Applikationen und -Technologien spezialisieren. Dies verkündete Dale Fuller, interimsweise Chief Executive Officer (CEO) und President der INPRISE/Borland Corporation, auf der zweiten Annual Growth Conference von Needham & Company in New York.
»Ziel der INPRISE/Borland Corporation ist es, mit einem breiten Angebot an Produkten und Dienstleistungen Unternehmen den Weg ins Internet zu ebnen«, erklärte Fuller. »Deshalb planen wir, gerade in solche Neugründungen zu investieren, die unsere ursprünglichen Ziele unterstützen. Das heißt in erster Linie, Services anzubieten für Application Service Provider, E-Commerce im Business-to-Business-Verkehr und Linux-Märkte.«
Die Kapitalbeteiligungen von INPRISE/Borland an den neuen Unternehmen werden in der Regel auf maximal zwanzig Prozent begrenzt sein. Der Softwarehersteller strebt keine dauerhaften Kooperationen an. Vielmehr versteht sich INPRISE/Borland als Impulsgeber für Start-Up-Unternehmen: Innovativen Jung-unternehmen soll in der schwierigen Aufbauphase unter die Arme gegriffen werden, um sie zügig im Markt zu etablieren. Die Unterstützung wird sich nicht allein auf eine Kapitalbeteiligung beschränken. Zukünftige Partner sollen auch die Möglichkeit haben, auf die bewährten Produkte, die Technologien, das Know-how sowie auf die Vertriebsstrukturen von INPRISE/Borland zurückzugreifen.
Zur Überwachung der Investitionen im Rahmen des Venture-Kapital-Fonds setzt INPRISE/Borland eine vierköpfige Kommission ein. Dieser gehören neben den eigenen Vorstandsmitgliedern Dale Fuller und Fred Ball mit Bill Hooper und Robert Coates auch zwei externe Direktoren an.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung