Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 31. August 2007, 17:20

Linux für die Kängurus

Nach Dell und Lenovo verkauft nun auch HP Rechner mit vorinstalliertem Linux, vorerst allerdings nur in Australien.

Der HP dx2250 soll bei Marktantritt ein vorinstalliertes Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5 mit Gnome 2.16, Firefox 2.0, OpenOffice.org 2.0.4 und Evolution 2.8 an Bord haben. Für dieses System wird Red Hat eine dreistufige technische Unterstützung anbieten. Preislich sollen die Rechner ab 600 Australische Dollar, etwa 362 Euro, angeboten werden.

Im HP dx2250 arbeiten je nach Kundenwunsch AMD-Prozessoren vom 1,6 GHz Sempron 3000+ bis zum 2,8 GHz Athlon X2 Dual-Core 5600+, bis zu zwei Gigabyte RAM, eine bis zu 250 Gigabyte große Festplatte und ein frei wählbares optisches Laufwerk.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 26 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung