Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 10. September 2007, 13:40

Software::Kommunikation

Firefox 400 Millionen Mal heruntergeladen

Binnen dreizehn Monaten hat sich die Zahl der heruntergeladenen Pakete des Webbrowsers Firefox verdoppelt.

Der Download-Zähler auf Spreadfirefox.com begann mit der Veröffentlichung von Firefox 1.0 am 9. November 2004 zu rattern. Obwohl diese Zählung so genau wie möglich zu sein versucht, kann sie weder die Gesamtzahl aller Downloads erfassen noch über die Anzahl der Anwender Auskunft geben. Zur »offiziellen« Zahl der Downloads kommt noch eine unbekannte Zahl von Downloads über Mirror-Server, Linux-Distributoren usw.

Nimmt man den Zähler auf Spreadfirefox.com als Maßstab, so scheint sich die Verbreitung von Firefox jedoch zu beschleunigen. Dauerte es noch rund elf Monate, um die ersten 100 Mio. Downloads zu erreichen, waren für die zweiten 100 Mio. weniger als zehn Monate erforderlich. Nach 21 Monaten waren somit 200 Mio. Downloads erreicht, die nächsten 200 Mio. erforderten nur noch 13 Monate.

Die Zahl von 400 Millionen enthält Downloads aller Versionen sowie auch abgebrochene Downloads, so dass keine Aussage über die Benutzerzahl möglich ist. Die Version 2.0.x von Firefox hat sicherlich viel zur weiteren Akzeptanz beigetragen, was sich auch in der großen Zahl der verfügbaren Erweiterungen niederschlägt. Mit dem für November geplanten Firefox 3.0 dürfte sich dies noch beschleunigen, da diese Version nach Angaben der Entwickler die Stärken von Firefox 2 ausbaut, ohne zu radikale Änderungen zu bringen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung