Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. September 2007, 11:58

Software::Distributionen::Debian

Credativ zertifiziert Debian für Bull-Server

Das Open Source Support Center (OSSC) der credativ GmbH will die Debian-Linux-Distribution für NovaScale-Server von Bull zertifizieren.

Credativ zufolge wird auch im Unternehmensbereich immer häufiger Debian GNU/Linux nachgefragt. Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft mit der Bull GmbH arbeiten daher nun beide Unternehmen an der Zertifizierung der aktuellen Version Debian 4.0. Die Arbeiten sollen bis zum Ende des Quartals abgeschlossen werden.

Bull verfolgt nach eigenen Angaben seit Jahren eine konsequente Open-Source-Strategie und bietet Hardware, Software und Support aus einer Hand. Die Unterstützung von Debian entspricht nach den Worten von Michael Gerhards, dem Geschäftsführer der Bull GmbH, den Bedürfnissen der Kunden.

Für Credativ ist Debian ein besonders wichtiger Faktor. Das Unternehmen bietet zu der frei verfügbaren Distribution professionellen Support über sein Open Source Support Center (OSSC) an. Im OSSC arbeiten Martin Zobel-Helas (u.a. Stable Release Manager), Marc Brockschmidt (Release Assistant, QA-Team), Christoph Berg (QA-Team), Alexander Wirt (Betreiber von backports.org) sowie zehn weitere Debian-Entwickler und Paketbetreuer.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Lob (Holger, Mi, 12. September 2007)
Lob (A. Spooner, Mi, 12. September 2007)
Re[2]: Aaaahhhhh .... (jo, Mi, 12. September 2007)
Re[2]: Aaaahhhhh .... (Dominik, Mi, 12. September 2007)
Re: Die einzige Pest (Dominik, Mi, 12. September 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung