Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 13. September 2007, 12:54

Software::Grafik

GIMP denkt über neue Bedienoberfläche nach

Das GIMP-Projekt ruft alle Interessenten dazu auf, Vorschläge für eine verbesserte Bedienoberfläche in grafischer Form einzusenden.
Von MaX

Die Benutzerschnittstelle von GIMP ist der Grund vieler kontroverser Diskussionen. Da gibt es die Befürworter und die Gegner der »vielen« Fenster, Vergleiche mit Photoshop und anderen Bildbearbeitungs-Programmen, oder auch die Kritik an der Bedienung einzelner Werkzeuge oder Filter.

Um die Benutzerschnittstelle zu verbessern, bittet jetzt das GIMP-Team in der Aktion »GIMP UI brainstorm« alle Benutzer, ihre Ideen zu visualisieren und an gimp.brainstorm@gmail.com zu schicken. Im Betreff der Mail muss »GIMP« stehen und das Bild muss unter der Lizenz »Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 (CC-BY-SA)« stehen. Es wird darum gebeten, keinen Text zu schreiben, denn eine gute Oberfläche sollte ohne Erklärung verständlich sein. Wer trotzdem etwas schreiben möchte, sollte dies in dem Bild vornehmen.

Die eingeschickten Bilder werden als Diskussions-Grundlage für die Veränderung der GUI zukünftiger GIMP-Versionen dienen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung