Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 26. September 2007, 11:40

Unternehmen

Red Hat meldet erneut gestiegenen Umsatz und Gewinn

Red Hat konnte den Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal seines Fiskaljahres 2008 steigern.

Das zweite Quartal des Finanzjahrs von Red Hat, das die Monate Juni bis August umfasst, brachte nicht nur gegenüber dem am 31. Mai beendeten Quartal, sondern auch gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung. Die Einnahmen beliefen sich auf 127,3 Mio. US-Dollar, 28% mehr als im Jahr zuvor und 7% mehr als im letzten Quartal. Davon entfielen 109,2 Mio. USD auf Abonnements. Der Nettogewinn betrug 18,2 Mio. USD gegenüber 16,2 Mio. im letzten Quartal und 11,0 Mio. vor einem Jahr. Auf den Konten von Red Hat lagern 1,3 Mrd. USD zur kurzfristigen Verwendung.

In diesem Quartal wurde nach Unternehmensangaben die Zahl von 3000 für Red Hat Enterprise Linux (RHEL) zertifizierten Anwendungen überschritten. Ferner wurde eine Betaversion des Red Hat Developer Studios veröffentlicht. Außerdem wurde die JBoss Enterprise Application Platform in Version 4.2 veröffentlicht.

Das Aktien-Rückkaufprogramm von Red Hat wird dennoch fortgesetzt. Der Vorstand des Unternehmens genehmigte den Rückkauf von eigenen Aktien in Höhe von 250 Mio. USD.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung