Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 3. Oktober 2007, 12:22

Freier OLAP-Server Palo 2.0 veröffentlicht

Das deutsche Unternehmen Jedox hat den freien OLAP-Server »Palo« in der stabilen Version 2.0 veröffentlicht.

Nach Angaben des Unternehmens ist die Verarbeitungsgeschwindigkeit der neuen Version 2.0 im Vergleich zur Vorgängerversion bis zu zehnmal größer. Entsprechend beschleunigt laufen Anwendungen der In-Memory OLAP-Datenbank von Jedox für Planung, Reporting, Konsolidierung und Analyse. Die Version 2.0 des Palo-Servers ermöglicht darüber hinaus Daten- und strukturbetriebene Analysen von Unternehmensdaten, beispielsweise ABC- und Top-Down-Analysen. Mit solchen individuell einstellbaren Instrumenten können Anwender genaue Situations- und Plananalysen durchführen.

Palo stellt einen multidimensionalen Real-Time OLAP-Server (Online Analytical Processing) zur Verwaltung von betriebswirtschaftlichen oder statistischen Datenbeständen dar. Daten können so in Echtzeit abgefragt und geschrieben werden. Der Server bietet neben der Excel-Schnittstelle auch Anbindungen zu C, PHP,.NET und Java. Als Front-End für Palo kann sowohl Microsoft Excel als auch die Excel-to-Web Technologie Worksheet-Server eingesetzt werden.

Palo 2.0 kann ab sofort vom Server des Unternehmens für Linux und Windows heruntergeladen werden. Neben einer freien Variante bietet der Hersteller mit dem Worksheet Server auch eine kommerzielle Version mit Support zum käuflichen Erwerb an.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung