Login


 
Newsletter
Werbung
Di, 9. Oktober 2007, 12:06

Software::Datenbanken

PostgreSQL 8.3 Beta 1 bereitgestellt

Die erste Beta-Version des freien Datenbanksystems PostgreSQL 8.3 ist erschienen.

PostgreSQL 8.3 Beta 1 soll über so viele Neuerungen verfügen wie keine Version zuvor. Die Entwickler integrierten die früher nur als Plugin erhältliche Volltextsuche TSearch2. Das freie Datenbanksystem unterstützt nun den SQL/XML-Standard inklusive eines neuen, integrierten "xml"-Datentyps und SSPI/GSSAPI-Authentifizierung. Durch asynchrone Commits, verteilte Prüfpunkte, Heap-Only-Tuples, Just-In-Time-Hintergrund-Schreibstrategien, Top-N-Sortierung und Lazy XID assignment soll PostgreSQL bedeutend schneller arbeiten als seine Vorgänger. Alle Neuerungen und Verbesserungen können in den Release Notes nachgelesen werden.

Die erste Version von Postgres erschien 1989, wurde 1994 um einen SQL-Interpreter erweitert und in Postgres95 umbenannt. 1996 wurde die Entwicklung forciert, verbunden mit einem Wechsel des Namens zu PostgreSQL. Die erste Version mit diesem Namen war 6.0. PostgreSQL ist weitgehend konform mit dem SQL92/SQL99/SQL2003-Standard und bietet Schnittstellen zu vielen Programmiersprachen, unter anderem C, C++, Java/JDBC, Tcl, PHP, Perl, Python, Ruby und ODBC.

Aufgrund der vielen Neuerungen hat PostgreSQL einen erhöhten Bedarf an Testern. Die Programmierer bitten daher die Gemeinschaft, die Entwicklungsversion mit ihren Anwendungen zu testen. PostgreSQL 8.3 Beta 1 steht ab sofort als Quelltext zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Forum
Neue Nachrichten
Werbung