Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 15. Oktober 2007, 12:29

Software::Spiele

Unreal Tournament 3 für Linux verspätet sich

Laut Aussage des für die Portierung von Unreal Tournament 3 für Linux zuständigen Entwicklers wird die Linux-Variante nicht auf der offiziellen DVD ausgeliefert.

unrealtournament3.com

Wie Ryan C. Gordon von Icculus schreibt, wird sich die Linux-Variante von Unreal Tournament 3 (UT3) verspäten und nicht auf der offiziellen DVD enthalten sein. Gordon versichert allerdings, dass es sich dabei nicht um eine politische Entscheidung handelt, sondern um ein Zeitproblem. Der Hersteller wird deshalb nach der Erscheinung von UT3 einen separaten Linux-Installer veröffentlichen, der direkt aus der Windows-Version die benötigten Daten einbinden wird.

Eine 64-Bit-Variante von UT3 ist vorerst nicht geplant. Wie der Entwickler in einer anderen Email bekannt gibt, will er eine Portierung des Spiels nicht ausschließen, stellt sich diese aber schwierig vor. Vorerst soll UT3 unter anderem Dual-Core-Funktionen auch unter Linux unterstützen.

UT3 wird auf Version 3 der Grafik-Engine Unreal Engine beruhen. Diese soll gegenüber früheren Ausgaben Unterstützung für sehr große Welten, Mehrprozessorsysteme, Optimierungen für die neueste Generation der Spielekonsolen und herausragende Tools mitbringen. Sie wurde bereits von diversen Firmen lizenziert.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung