Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 17. Oktober 2007, 16:53

Software

Software-Suite für den Mittelstand von Novell

Novell bingt mit der Open Workgroup Suite Small Business Edition ein Produkt auf den Markt, welches kleinen und mittelständischen Unternehmen als IT-Basisausstattung dienen soll.

Die Novell Open Workgroup Suite Small Business Edition beruht auf SUSE Linux Enterprise und möchte die Kosteneffizienz von Open-Source-Software mit der Unterstützung eines Unternehmens-Anbieters kombinieren.

Unternehmen, die sich für die Novell-Lösung entscheiden, bekommen Novell GroupWise für E-Mail- und Kalender-Funktionen, Novell Open Enterprise Server für Speicher-, Druck- und Verwaltungsdienste, SUSE Linux Enterprise Server für den Betrieb von Anwendungen sowie SUSE Linux Enterprise Desktop und die Novell-Edition der Office-Suite OpenOffice.org für Windows und Linux. Weiterhin sind zusätzliche Open-Source-Komponenten wie Amanda zum Archivieren und Sichern, ClamAV, HylaFAX, IPTables, der Spam-Filter MailScanner, OpenVPN Virtual Private Network und TightVNC an Bord. Novells kleine Business-Edition unterstützt maximal fünf Server und 200 Desktop-Rechner. Der Installationsprozess mit Hilfe einer einzigen DVD soll sich einfach gestalten und innerhalb einer Stunde durchzuführen sein.

Die Novell Open Workgroup Suite Small Business Edition ist ab sofort verfügbar. Für je fünf bis maximal 200 Nutzer und fünf Server veranschlagt Novell 329,- Euro. Im Preis sind 30 Tage Installations-Support und unbegrenzte Internet- und Chat-basierte Unterstützung inbegriffen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung