Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 18. Oktober 2007, 11:00

Software::Büro

OxygenOffice Professional 2.3.0 freigegeben

Das Team von OxygenOffice Professional hat die Version 2.3.0 der freien Officesuite für Linux und Windows veröffentlicht.

ooo42.org

OxygenOffice Professional beruht auf der aktuellen Version von OpenOffice.org. Verbessert wurde in der aktuellen Version unter anderem der PDF-Export, das Diagrammmodul und der Reportgenerator für das Datenbankmodul Base. Die Textverarbeitung Writer hat nun einen Filter, um Wiki-Seiten zu erstellen, und versucht die Sprache unbekannter Texte zu erraten. ODF 1.1 erlaubt den Export von weichen Seitenumbrüchen.

OxygenOffice Professional ist eine erweiterte Version von OpenOffice.org, die nach Angaben der Entwickler um eine Reihe von Extras und zusätzlichen Funktionen ergänzt wurde. Dazu hat Team den Quellcode von OpenOffice.org modifiziert und weitere Komponenten hinzugefügt. Unter anderem enthält die neue Version seit der Version 2.1.0 eine beschränkte VBA-Unterstützung in Calc. Die Bürosoftware verfügt darüber hinaus über 3400 freie Cliparts, Fotos, eine umfangreiche Vorlagensammlung und freie Schriften für den privaten und geschäftlichen Einsatz. Alle diese Erweiterungen werden automatisch installiert.

OxygenOffice Professional 2.3.0 steht für Linux und Windows in Deutsch und neun weiteren Sprachen zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung