Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 22. Oktober 2007, 12:32

Software::Distributionen::Canonical

Ubuntu Studio 7.10 freigegeben

Die Entwickler der Multimedia-Distribution Ubuntu Studio haben eine neue Version ihres Produktes veröffentlicht.

Ubuntu Studio richtet sich an kreative Nutzer, die ihr System für Audio-, Video- oder Grafik-Bearbeitung einsetzen wollen. Dazu bringt die Distribution zahlreiche Applikationen aus dem Multimedia-Bereich mit. Unter anderem enthält die Basis-Distribution den JACK-Daemon, Ardour 2, Blender, Gimp und Cinepaint. Der Kernel der Audio-Variante ist um Echtzeit-Funktionen erweitert worden und soll auch die Belange anspruchsvoller Musik-Anwender erfüllen. Bei der Installation können die Anwender zwischen einer Version für Audio-, Video oder Grafik-Bearbeitung wählen. Das Installationsprogramm richtet das Produkt dann ein.

Die aktuelle Version von Ubuntu Studio beruht auf der Distribution Ubuntu 7.10 und unterstützt erstmals auch die 64-Bit-Plattform. Sie setzt standardmäßig auf einen Echtzeit-Kernel auf. Zu den weiteren Neuerungen gehört ein neues Menü, das über einen intuitiven Aufbau verfügen soll. Darüber hinaus haben die Programmierer die eigenen Pakete in den offiziellen Ubuntu-Repositories eingebunden. Somit soll es für Anwender leichter sein, Updates der Distribution zu beziehen.

Ubuntu Studio kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Das ISO-Image hat eine Größe von 800 MB.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung