Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 25. Januar 2000, 08:20

Probotics gibt Quellcode frei

Probotics, Hersteller des Roboters Cye, wendet sich mit einem offenen Brief an die Open-Source-Gemeinschaft, in dem die Freigabe des Quellcodes der Steuersoftware angekündigt wird.

Als Grund für diesen Schritt wird die große Nachfrage aus dem Linux-Bereich genannt, die von dem derzeitigen Entwickler-Team (im Wesentlichen eine Person) nicht gedeckt werden kann. Ferner hofft man darauf, durch Beiträge interessierter Entwickler die Software wesentlich verbessern zu können.

Probotics selbst ist dabei, die Software um neue Features zu erweitern und die Portierbarkeit zu verbessern. Dies soll in 6 Monaten erreicht sein. Es ist jedoch unklar, ob diese Weiterentwicklung ebenfalls Open Source sein wird.

Bisher scheint der mobile Haushaltsroboter Cye mehr ein Spielzeug zu sein, auch wenn er bereits staubsaugen kann.

Die Steuersoftware Map-n-Zap läuft derzeit nur unter Windows und setzt Visual C++, MFC und DirectX voraus, jedoch sollte eine Portierung möglich sein. Der Quellcode wird unter GPL gestellt, wobei Probotics sich vorbehält, spätere Versionen wieder unter einer unfreien Lizenz zu veröffentlichen. Der jetzige Quellcode wird allerdings für immer frei bleiben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung