Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 9. November 2007, 08:19

Gemeinschaft::Konferenzen

Come2Linux: Linuxtage in Essen

Am 10 und 11. November 2007 finden die Essener Linuxtage im Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen auf dem Campus Essen statt.

An zwei Tagen wollen die Organisatoren allen Besuchern Informationen rund um Open Source und freie Software anbieten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die zum dritten Mal stattfindet, stehen unter anderem Nutzungskonzepte zum Einsatz von Linux und Open-Source-Software auf dem Desktop und im Netzwerk von kleinen und mittleren Unternehmen. In zwei parallel stattfindenden Vortragsreihen werden diverse Themen rund um Linux eingehend behandelt. Parallel dazu haben Besucher in der Ausstellung die Möglichkeit, neue Projekte und Produkte kennenzulernen, auszuprobieren, und mit den Entwicklern zu sprechen. Angemeldet haben sich unter anderem Vertreter verschiedener Linux-Distributionen und BSDs, GNOME, Scribus, Gimp, FreeWrt und OpenOffice.org. Kostenfreie Zertifikate für Webserver stellt CAcert aus.

Den zentralen Teil der Ausstellung bildet ein Themenpark, der die Welt freier Software präsentieren soll. Das Ziel des Themenparks ist es, den interessierten Anwendern Lösungen zu präsentieren, die auf Linux und Open Source beruhen.

Die zweiten Essener Linuxtage finden auf dem Campus Essen (Universitätsstraße) am Samstag, dem 10. (10 bis 18 Uhr) und Sonntag, dem 11. November (10 bis 16 Uhr) statt. Der Eintritt zur Veranstaltung und zum kompletten Vortragsprogramm ist frei. Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik der Universität Duisburg-Essen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung