Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. November 2007, 18:15

Software::Distributionen

Entwicklerwettbewerb für Google-Mobilplattform »Android«

Google hat einen mit 10 Millionen US-Dollar dotierten Entwicklerwettbewerb für die offene Softwareplattform »Android« gestartet, deren Code jetzt in einer ersten Version bereitsteht.

Der Wettbewerb fordert Entwickler dazu auf, »mobile« Anwendungen für die vor einer Woche vorgestellte offene Softwareplattform »Android« zu erstellen. Durch die Preise in Höhe von 25.000 bis 275.000 US-Dollar sollen die Entwickler angespornt werden, innovative Anwendungen zu produzieren. Die Gewinner werden von einer Jury ermittelt.

Android wurde am 5. November von der Handset Alliance, einem Konsortium von über 30 Unternehmen, angekündigt. Ziel der Plattform ist es, eine offene Umgebung unter einem Linux-Kernel bereitzustellen, auf der neue, für die Nutzer interessante Anwendungen geschrieben werden können. Auf Basis dieser Software soll ein »offenes Ökosystem« entstehen. Erste Geräte, die die Software einsetzen, sollen in der ersten Jahreshälfte 2008 auf den Markt kommen.

Mit Beginn des Wettbewerbs wurde eine Testversion des Android Software Developer Kits (SDK) freigegeben. Es steht zum freien Download bereit. Darin sind Dokumentation, Beispielprojekte, Entwicklungswerkzeuge ein Emulator und Bibliotheken enthalten. Einzelheiten findet man im Blog der Handset Alliance. Die Benutzeroberfläche von Android ist demnach noch ein Platzhalter für die endgültige Version. In regelmäßigen Abständen sollen Updates für das SDK erscheinen.

Das Preisgeld von 10 Mio. USD wird sich in zwei Phasen teilen. Android I in der ersten Jahreshälfte 2008 stattfinden. Vom 2. Januar bis 3. März 2008 soll der erste Wettbewerb laufen, und die 50 vielversprechendsten Teilnehmer sollen ein Preisgeld von je 25.000 USD erhalten, mit dem die weitere Entwicklung gefördert wird. Bis zum 1. Mai können diese 50 Teilnehmer neue Versionen einreichen, unter denen Ende Mai zehn mit 275.000 USD und zehn mit 100.000 USD prämiert werden sollen.

Android II soll in der zweiten Jahreshälfte 2008 stattfinden, wenn die ersten realen Geräte verfügbar sind. Die Teilnahme an beiden Wettbewerben ist nicht an Bedingungen geknüpft. Die Entwickler behalten alle Rechte an ihren Anwendungen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung