Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 18. November 2007, 23:46

Software::Distributionen::Fedora

Pro-Linux: Fedora 8 im Test

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute einen eingehenden Test der gerade erschienenen Linux-Distribution Fedora 8.

Mit weniger als sechs Monaten Entwicklungszeit musste [a 0.11955]Fedora 8[/a] auskommen, da das Projekt die [a 0.11266]Verspätung von Fedora 7[/a] kompensieren wollte, um künftig regelmäßig zweimal jährlich, Anfang Mai und Anfang November, eine neue Version der Distribution zu veröffentlichen.

Dennoch bringt Fedora 8 eine lange Liste von Neuerungen mit. Obligatorisch waren natürlich Updates des Kernels und vieler Programme. Eines der Hauptthemen der neuen Version war jedoch die Schaffung neuer »Spins«, also Varianten der Distribution für spezielle Zwecke, und die Unterstützung der Entwicklung solcher Spins. Auch Verbesserungen der Unterstützung verschiedener Virtualisierungs-Optionen standen auf dem Plan, ebenso wie viele weitere Details.

Pro-Linux zeigt Ihnen heute, wie das System in der Praxis läuft. hjb untersuchte die Installation, Konfiguration und Alltagstauglichkeit des Systems und gibt umfassende Auskunft. Dabei stellt sich heraus, dass nicht jede Ankündigung hält, was sie verspricht. Dennoch bleibt genug zu testen und zu sehen, was anhand zahlreicher Screenshots verdeutlicht wird.

So versucht der heutige Distributionstest Fragen zu beantworten wie: Wie gut werden KDE-Anwendungen unter GNOME dargestellt und umgekehrt? Was kann man mit dem Online-Desktop anfangen? Welche Features heben Fedora von den anderen ab? Wo tauchen Probleme auf? Und zu guter Letzt: Was ist für Fedora 9 geplant?

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung