Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 26. Januar 2000, 23:53

Software

Pro-Linux: Testbericht von »Halloween Linux IV« und »Kommentar zu aktueller CD -Brennsoftware«

Auch heute darf Ihnen Pro-Linux zwei Artikel der Extraklasse vorstellen; Praxisbericht des Tests von »Halloween Linux IV« und einen Kommentar zu aktueller CD-Brennsoftware unter Linux.

Wolfgang Jährling testete zusammen mit Pawel die neuste Distribution »Halloween Linux IV« und stellt Ihnen in einem ausführlichen Bericht seine Ergebnisse vor. Lesen Sie in Wolfgangs Artikel, was das neueste Produkt kann und welche Stärken oder Schwächen es hat.
»Halloween Linux basiert auf RedHat Linux 6.1, ist jedoch an deutsche Bedürfnisse angepaßt. Tatsächlich sind zwischen RedHat und Halloween nicht sehr viele Unterschiede. Halloween besteht aus 6 CDs (i386-Binarys, i586-Binarys, Source, Powertools/Contrib.-Bin, Powertools/Contrib.-Source und Commercial/Non Free, wobei die ersten beiden bootbar sind). Halloween kostet trotz dieses Umfangs nur 39 DM und ist damit deutlich günstiger als das originale Red Hat Linux.«, schreibt der Autor in der Einführung.
Thomas Groß stellt Ihnen in seinem Kommentar seine Erfahrungen beim Brennen von CDs unter Linux. Lesen Sie in seinem Beitrag welche Fortschritte Linux in dieser Richtung machte und was für Schwierigkeiten Sie notfalls zu erwarten haben. Eine Pflichtlektüre für die, die sich einen neuen Brenner zulegen wollen und dabei die neueste Software benutzen wollen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung