Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. Dezember 2007, 12:46

Software::Desktop

Adobe Flash Player 9 aktualisiert

Adobe hat das offizielle Update 3 von Flash Player 9 für die drei unterstützten Plattformen Linux, Windows und Mac OS X zeitgleich bereitgestellt.

Der aktualisierte Flash Player 9 besitzt die interne Versionsnummer 9.0.115.0. Es ist nicht die erste Aktualisierung von Flash Player 9. Nachdem der ursprüngliche Player im Januar 2007 für Linux erschien, gab es bereits diverse Updates.

Die wichtigsten Änderungen in der neuen Version, die zuvor bereits als Betaversion unter dem Namen »Moviestar« erhältlich war, sollen zu einem verbesserten Abspielen von Videos führen. Im Einzelnen unterstützt der Player nun das Format H.264-Video, das in Blu-Ray- und HD-DVD-Videos zum Einsatz kommt, HE-AAC-Audio und die hardwarebeschleunigte Wiedergabe von Video im Vollbild-Modus. Ferner soll das Produkt die Leistung mehrerer Prozessoren für das Vektor-Rendering bündeln können. Im Windows-Plugin wird darüber hinaus Microsoft Active Accessibility (MSAA) unterstützt.

Der Download der neuen Version ist von der Download-Seite von Adobe möglich. Wer eine ältere Flash-Version benötigt, findet diese im Archiv. Neben einem RPM-Paket und einem YUM-Repositorium bietet Adobe das neue Plugin auch in Form eines tar.gz-Archivs zum Download an.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 44 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Flash + CPU = Bratpfanne (Patrick Willam, Mi, 12. Dezember 2007)
Re[2]: Flash + CPU = Bratpfanne (Jumpz, So, 9. Dezember 2007)
Re[2]: juhu (Kevin Krammer, Sa, 8. Dezember 2007)
Re[4]: konqueror? (Kevin Krammer, Sa, 8. Dezember 2007)
Re: juhu (fuffy, Fr, 7. Dezember 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung