Login


 
Newsletter
Werbung
Di, 11. Dezember 2007, 20:58

Gemeinschaft::Konferenzen

LinuxTag 2008 in Berlin

Der Linuxtag 2008, eine europäische Fachmesse rund um freie Software, Linux und Open Source, findet im kommenden Jahr vom 28. bis 31. Mai unter dem Berliner Funkturm statt.

Auf dem 14. Linuxtag können sich Anwender und Entscheider zu den Schwerpunkten "Open Source - Pervasive Communication", dazu zählen VoIP, Linux-Phones, Instant Messaging und Mesh-Up-Technologien und "Open Source - Digital Lifestyle" mit den Unterpunkten Home Entertainment, LinVDR, Photo Management, Video- und Musik-Bearbeitung informieren. Weitere Schwerpunkte sind Open-Source-Geschäftslösungen wie ERP, CRM, DMS, Datenspeicherung oder Virtualisierung und "Open Source - Start/Move to Linux" mit Informationen über Distributionen, Migration oder Linux-Desktops.

2008 werden über 90 ausstellende freie Projekte und mehr als 10.000 IT-Entscheider, Systemverantwortliche, Administratoren und Interessierte aus 30 Ländern erwartet. Damit ist der Linuxtag nach Aussagen des Veranstalters, dem LinuxTag e. V. die weltweit größte Plattform für Open-Source-Projekte.

Der "Call for Papers" läuft noch bis zum 11. Januar 2008. Bis dahin können sich Interessierte mit ihren Vortragsvorschlägen im virtuellen Konferenzzentrum (vCC) melden. Anmeldeschluss für Aussteller ist der 25. März 2008.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung