Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 19. Dezember 2007, 16:52

Software::Distributionen::BSD::NetBSD

NetBSD 4.0 freigegeben

Das NetBSD-Entwicklerteam hat nach fünf Release-Kandidaten die stabile Version von NetBSD 4.0 freigegeben.

NetBSD

Die ursprünglich für Dezember 2006 geplante Version 4.0 von NetBSD wurde mehrfach verschoben und nachgebessert. Entgegen den ursprünglichen Erwartungen, nach dem vierten Release-Kandidaten eine stabile Version vorzustellen, musste das Team eine weitere Testversion einschieben. Nun haben die Entwickler NetBSD 4.0 in der stabilen Version freigegeben.

Zu den Änderungen von NetBSD 4.0 gegenüber der Version 3.1 gehören Updates der bestehenden Pakete sowie die Unterstützung weiterer Hardware-Komponenten wie der AC97-Modems, einer Reihe neuer Netzwerkkarten, AHCI 1.0 und 1.-Kompatibler SATA-Controller und auf dem Cypress-Microcontroller basierenden seriellen Geräten. Das Betriebssystem enthält darüber hinaus zahlreiche weitere neue Treiber und unterstützt noch mehr Rechner-Modelle.

Zu den größten Änderungen in der aktuellen Version zählen die Entwickler die Unterstützung für die Virtualisierungslösung Xen 3. Darüber hinaus bietet NetBSD 4.0 Unterstützung für Bluetooth, das UDF-Dateisystem, das SCSI-Protokoll und WPA-Verschlüsselung. NetBSD 4.0 wurde darüber hinaus mit verbesserten Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Ferner ist es möglich, mit einem NDIS-Wrapper Windows-Treiber für Netzwerk-Hardware zu nutzen. Ab sofort unterstützt das freie Betriebssystem auch Intels Speedstep SMI und AMDs PowerNow und Cool'n'Quiet-Technologie. Eine Liste aller Änderungen kann dem sehr ausführlichen Log des Projektes entnommen werden.

NetBSD ist ein freies und in hohem Grade portables Unix-Derivat, das für verschiedene Architekturen verfügbar ist und dem Motto folgt: Natürlich läuft NetBSD darauf. Zur Zeit sind es 54 Systemplattformen mit 17 verschiedenen CPU-Architekturen. Während OpenBSD auf Minimalismus und gründliche Sicherheitsprüfungen seines Codes setzt und FreeBSD nur wenige Plattformen (ursprünglich nur i386) unterstützt, ist das primäre Ziel von NetBSD, auf so vielen Rechnerplattformen wie möglich zu laufen. »Durch sein sauberes Design und seine fortschrittlichen Features ist es für den Einsatz in Produktions- und Forschungsumgebungen hervorragend geeignet«, beschreibt das Projekt das System.

Der Download von NetBSD 4.0 ist von zahlreichen Mirror-Servern und auch mittels BitTorrent möglich. CD-Sets wird es voraussichtlich wieder von mehreren Anbietern geben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Score: 5 (funny) (volltroll.de, Do, 20. Dezember 2007)
Re[3]: Hässliches Logo (alf, Do, 20. Dezember 2007)
Score: 5 (funny) (Any Body, Do, 20. Dezember 2007)
Re: NDIS Wrapper (Daniel Seuffert, Do, 20. Dezember 2007)
Re: Hässliches Logo (Jens, Do, 20. Dezember 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung