Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. Januar 2008, 11:17

Gemeinschaft

Wikia Search startet Probelauf

Wikia, das Unternehmen von Wikipedia-Gründer Jimmy Wales, hat eine eigene Suchmaschine testweise in Betrieb genommen.

Während Google mit der jüngst angekündigten Wikipedia-Alternative in Wikipedia-Gefilde einzubrechen versucht, will Jimmy Wales nun umgekehrt den Suchmaschinen-Marktführern Konkurrenz machen.

Wikia Search, so der Name des Projektes, ist als erste Alphaversion jetzt nutzbar. Nach Angaben von Wikia soll die Suchmaschine, deren Entwicklung noch in einer frühen Phase steckt, unter einer freien Lizenz veröffentlicht werden. Dies unterscheidet Wikia radikal von den am häufigsten genutzten Suchmaschinen, die ihren Code und ihre Algorithmen unter Verschluss halten.

Wikia Search will auch anders an die Suche herangehen als die großen Suchmaschinen. Die Suchmaschine soll vorrangig auf menschlicher Intelligenz beruhen und somit Dinge tun können, die Algorithmen nicht leisten können. Das Projekt will ferner Werte stärken, die in existierenden Suchmaschinen den kommerziellen Interessen geopfert wurden: Transparenz, Beiträge der Gemeinschaft, Qualität und Privatsphäre. Es setzt auf die Mithilfe von Freiwilligen. So soll es zu populären Suchbegriffen eigene Mini-Artikel geben, die im zugrundeliegenden Wiki verbessert, mit Fotos versehen, von Mehrdeutigkeiten befreit und erweitert werden sollen.

Zur Zeit ist die Qualität der Suchergebnisse des neuen Wikia Search noch niedrig. Die Entwickler sind sich dessen bewusst und führen dies darauf zurück, dass bislang erst wenig Feedback von Benutzern vorliegt. Aufgrund der Rückmeldungen aus dem laufenden Testbetrieb erwarten sie jedoch, dass sich die Ergebnisse bald spürbar verbessern.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 25 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Wikia (someone else, Di, 8. Januar 2008)
Passwort mit Umlauten (Wolke, Mo, 7. Januar 2008)
Re[3]: Wikia (Smegmafund, Mo, 7. Januar 2008)
Re: Startseite zu voll (akf, Mo, 7. Januar 2008)
Re[4]: Wikia (hanno nühm, Mo, 7. Januar 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung