Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 9. Januar 2008, 08:46

Gemeinschaft::Konferenzen

Virtualisierungs-Konferenz in Brüssel

Profoss veranstaltet am 22. und 23. Januar in Brüssel eine internationale Virtualisierungs-Konferenz in Brüssel mit Schwerpunkt auf freier Software.

Detaillierte Informationen über Virtualisierung zu bekommen, ist nach Ansicht von Profoss schwierig. Deshalb hat die Organisation, deren Ziel es ist, hochwertige Konferenzen zu Open-Source-Themen zu veranstalten, eine Virtualisierungs-Konferenz anberaumt. Sie findet 22. und 23. Januar in Brüssel statt und soll objektive und produktneutrale Informationen über Virtualisierung vermitteln. Die Konferenzsprache ist Englisch. Als Konferenzort wurde das leicht erreichbare Thon Hotel Brüssel City Center ausgewählt.

Die Vorträge am ersten Tag haben den Einfluss von Virtualisierung auf die IT-Abteilungen der Firmen zum Thema. Technische Aspekte und Details werden am zweiten Tag abgehandelt. Zu den Referenten zählen Duncan Hardie, Solaris Product Manager bei Sun, Mike Kreiten, Product Manager Workstation und Server bei AMD, Frank Kohler, Virtualization Project Manager bei SUSE/Novell, John Abbott, Chief Analyst bei The 451 Group, Kris Buytaert, Mitautor des Buches »Virtualisierung mit Xen«, Tarry Singh, Virtualisation Advisor, Principal Analyst und CEO Avastu Research, Kristof De Spiegeleer, Q-Layer CEO, Herbert Poetzl, Projektleiter Linux-VServer, Niko Nelissen, VP Business Development Q-Layer, Mattias Rechenburg, OpenQRM Project Manager und Werner Fischer, Entwickler und Spezialist OpenVZ bei der Thomas Krenn AG.

Auf Initiative von Werner Fischer können die Leser von Pro-Linux bei der Teilnahme einen Discount von 30% nutzen. Dazu muss nur der Promo-Code PROLINUX30 bei der Anmeldung angegeben werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung