Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 9. Januar 2008, 23:40

Software::Desktop::KDE

Pro-Linux: »KDE 4 selbst installieren« und GULUG Gummersbach

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute eine Anleitung zum Compilieren von KDE 4 aus dem Quellcode und die GULUG Gummersbach.

Der heutige Artikel von Falk Krönert erläutert, wie man KDE 4 aus dem Quellcode selbst generiert, wobei der Quellcode aus dem Verwaltungssystem von KDE direkt geholt wird und somit sehr aktuell ist.

Zwar soll KDE 4.0 planmäßig bereits in zwei Tagen erscheinen, doch Gründe, den Code selbst zu compilieren, dürfte es unabhängig davon immer geben. Ob man sich an Entwicklung, Test oder Übersetzung beteiligen will, nicht warten will, bis die Distributionen Pakete bereitstellen, oder auch nur experimentieren will, die Anleitung »KDE 4 selbst installieren« sollte noch für längere Zeit nützlich sein. Denn KDE 4 ist umfangreich und nicht so einfach zu compilieren.

Falk Krönert macht sich und allen Interessierten das Leben mit Skripten leichter und lässt sich eine Entwicklerversion inklusive Debug-Informationen erstellen, die trotzdem ziemlich stabil und flink ist.

Die GULUG Gummersbach, die sich im zweiten heutigen Artikel vorstellt, besteht schon seit über neun Jahren und will im November ihr zehnjähriges Jubiläum feiern. Ihre Aktivitäten zeichnen sich durch die Kooperation mit dem CVJM Bernberg aus.

Besucher und Gäste sind bei den Treffen immer sehr willkommen. Allerdings verrät auch die Homepage nicht, wann diese stattfinden. Interessenten aus dem Raum Gummersbach sollten daher einfach vorher mit der GULUG Kontakt aufnehmen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung