Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 20. Januar 2008, 21:32

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

FreeBSD 6.3 freigegeben

Ein Jahr nach FreeBSD 6.2 hat das FreeBSD-Team eine weitere Aktualisierung der FreeBSD-6-Reihe herausgegeben.

Die Veröffentlichung, der demnächst die Freigabe von FreeBSD 7.0 folgen soll, erfolgte nach einer ausgedehnten Testphase.

Die Aktualisierung von FreeBSD bringt den Release Notes zufolge Unterstützung für HPET-Timer bei ACPI und MSI-Interrupts im PCI-Code. Einige Treiber wurden hinzugefügt oder erweitert, darunter solche für Audio-Chips, Netzwerk- und WLAN-Chips sowie SATA, SCSI und RAID. Das Dateisystem unionfs wurde neu implementiert. Ferner wurden einige Netzwerkprotokolle hinzugefügt oder verbessert.

Die bisher veröffentlichten Sicherheitsupdates für FreeBSD 6.2 wurden in Version 6.3 integriert. Im Bereich der Hilfsprogramme kamen einige Tools hinzu, andere wurden erweitert. Neben zahlreichen Anwenderprogrammen wurden auch die Desktop-Umgebungen aktualisiert: X.org 7.3 (zuvor 6.9), KDE 3.5.8 (zuvor 3.5.4) und GNOME 2.20.1 (zuvor 2.16.1) wurden auf einen neuen Stand gebracht.

Das Sicherheitsteam von FreeBSD wird Version 6.3 bis zum 31. Januar 2010 mit Sicherheitsupdates versorgen. Eventuelle Fehler werden auf der Errata-Seite bekanntgegeben.

FreeBSD 6.3 kann über BitTorrent, von den FreeBSD-Servern und verschiedenen Mirror-Servern heruntergeladen werden. Eine Aktualisierung eines bestehenden Systems ist auch übers Netz möglich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: BSD is dying 111 (Stupidedia, Di, 22. Januar 2008)
Re[2]: MSI? (floehle, Mo, 21. Januar 2008)
Re: MSI? (Sofdware, Mo, 21. Januar 2008)
MSI? (Hartware, Mo, 21. Januar 2008)
Re[2]: BSD is dying 111 (Trächtige Tröllin, So, 20. Januar 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung