Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. Januar 2008, 12:33

Software::Büro

OpenOffice.org 3.0 im Herbst

Die ursprünglich für Sommer dieses Jahres geplante Version 3.0 von OpenOffice.org wird sich nach einem neuen Zeitplan verspäten und erst im Herbst erscheinen.

Nach einer Aktualisierung des Release-Plans wird OpenOffice.org aller Voraussicht nach im September dieses Jahres eine stabile Version der Entwicklung erreichen. Noch bis zum März ist es den Entwicklern möglich, neue Funktionen in die Applikation einzubauen und Änderungen an der Oberfläche von OpenOffice.org durchzuführen. Eine erste Beta-Version von OpenOffice.org soll Ende April erscheinen. Mit einem ersten Release-Kandidaten ist Mitte Juli 2008 zu rechnen.

OpenOffice.org 3.0 soll eine Vielzahl von neuen Funktionen mit sich bringen und zahlreiche Wünsche der Anwender berücksichtigen. Bereits während der OpenOffice.org-Konferenz (OOoCon 2007) im spanischen Barcelona hat das Team einen ersten Ausblick auf die kommenden Funktionen der Applikation gegeben. So soll die Office-Suite Web-2.0-Funktionen integrieren und so den Anwendern ermöglichen, Weblogs oder Wikis zu erstellen. Für die Verwaltung von Adressen oder Terminen will OpenOffice.org auf den von Mozilla entwickelten Sunbird setzen. Damit wollen die Entwickler stärker in Konkurrenz zu Microsofts Office-Paket treten. Darüber hinaus planen die Programmierer, OpenOffice.org eine PDF-Importfunktion zu spendieren. Der Import soll das Layout der PDF-Datei so gut wie möglich erhalten. Das importierte Dokument soll sich editieren und wieder abspeichern lassen.

Neben neuen Funktionen sollen auch bestehende Komponenten weiter ausgebaut werden. Die Chart-Engine soll komplett neu aufgesetzt werden und einen neuen Wizard enthalten. Ferner soll die Datenbank-Applikation eine auf Basis von JFree entwickelte Report-Engine enthalten. Zu den weiteren Funktionen gehört eine Unterstützung für native Tabellen in Impress.

Verlaufen alle Arbeiten gemäß der gesteckten Ziele, wird OpenOffice.org 3.0 pünktlich zur OOoCon 2008 erscheinen. Als Freigabetermin peilen die Entwickler der 2. September 2008 an.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 28 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Wünsche (August Meier, Do, 31. Januar 2008)
Re[4]: SVG Support? (Markus, Mi, 23. Januar 2008)
Re: Chart (André Schnabel, Di, 22. Januar 2008)
Re[2]: SVG Support? (Axel, Di, 22. Januar 2008)
Re[3]: Datenbank (Michael Stehmann, Di, 22. Januar 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung