Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 25. Januar 2008, 22:23

Unternehmen

OpenSAF Foundation gegründet

Einige große Anbieter im Telekommunikationsbereich haben die OpenSAF Foundation zur Entwicklung des gleichnamigen Projektes gegründet.

Das Open-Source-Projekt OpenSAF, das eine hochverfügbare Umgebung nach den Standards des Service Availability Forum (SA Forum) zum Ziel hat, wurde im März 2007 von Motorola begonnen. Die Initiative, die auf Carrier Grade Linux aufbaut, wurde der damaligen Ankündigung zufolge von Ericsson, Motorola, Nokia, Nortel, OKI und Siemens unterstützt. Weitere Hersteller wie MontaVista, Interphase und Wind River wollten Unterstützung leisten.

Inzwischen steht der Quellcode des Projektes in Version 1.0.5 zum freien Download bereit. Als Lizenz wurde die LGPLv2.1 gewählt. Die größten Beitragenden zu der Initiative dürften Motorola und Ericsson gewesen sein. So hatte Motorola angekündigt, seine Software »NetPlane Core Service (NCS)« beisteuern.

Nun haben Emerson Network Power (früher die Abteilung für eingebettete Systeme von Motorola), Ericsson, HP, Nokia Siemens Networks und Sun Microsystems die weitere Förderung des Projektes in die Hände der neu gegründeten OpenSAF Foundation gelegt. Die Mitgliedschaft der Foundation steht allen Organisationen offen, die an der weiteren Entwicklung oder dem weiten Einsatz von OpenSAF interessiert sind.

Die vorliegende Implementation von OpenSAF soll die Application Interface-Spezifikation (AIS) des SA Forum erfüllen und auch zu den Anforderungen der SCOPE Alliance konform sein. So sind die sechs vom SA Forum definierten Dienste »Availability Management Framework«, Cluster Membership Service, Message Service, Lock Service, Event Service und Checkpoint Service für hochverfügbare Cluster vorhanden. Daneben sind eine Reihe von zusätzlichen Diensten implementiert. Weitere Dienste, die zum Einsatz und zur Verwaltung der Software erforderlich sind, sollen noch entwickelt werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Diese Stiftungen (Kurama, So, 27. Januar 2008)
Re: Diese Stiftungen (Stift, So, 27. Januar 2008)
Re: Ist das... (Kurama, So, 27. Januar 2008)
Ist das... (Erik, So, 27. Januar 2008)
Diese Stiftungen (Kurama, So, 27. Januar 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung