Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 28. Januar 2008, 20:22

Gesellschaft::Politik/Recht

Drei Linux-Distributionen für russische Schulen als Download verfügbar

Bereits seit einer Woche sind auf der Webseite der Armada-Gruppe die offiziellen Linux-Distributionen zum Download erhältlich, die in russichen Schulen eingesetzt werden sollen.

Im November letzten Jahres gewann ein Konsortium unter Leitung der Firma Armada eine Ausschreibung des Bildungsministeriums, um russische Schulen mit freier Software zu beliefern. Vor zwei Wochen überreichten Armada-Vertreter dem staatlichen Auftraggeber drei komplette Linux-Distributionen der Firma Alt Linux. Hierbei handelt es sich um verschieden gestrickte Distributionen, um den unterschiedlichen Hardwarevoraussetzungen der Schulen gerecht werden zu können. Damit ist sichergestellt, dass auch ältere Schulcomputer (ab Pentium 1 mit 233 MHz und 128 MB RAM) erfolgreich auf Linux migriert werden können.

Die nächste Etappe hängt von der Einführung von Linux in den Schulen der Republik Tatarstan, der Region Perm sowie der Region Tomsk ab. Die am Projekt teilhabenden Firmen planen, in diesem Jahr nicht weniger als 50% der städtischen und 20% der ländlichen Schulen, insgesamt ca. 1.200 Schulen, mit Linux auszustatten. Desweiteren stellt das Konsortium die technische Unterstützung für das Projekt sicher, bereitet ein Lehrprogramm vor, welches an den Schulen durchgeführt wird, und eröffnet eine Telefon-Hotline, welche bei auftretenden Problemen Hilfestellung gibt. Verläuft alles wie geplant, sollen bis 2009 alle 61.000 Schulen des Landes auf Linux migriert werden.

Die Linux-Distributionen für russische Schulen sind in drei Kategorien untergliedert: Linux leicht für Computer mit einem Prozessor ab Pentium 233 MHz und 128 MB RAM, Linux Junior für Rechner ab einer Taktfrequenz von 667 MHz und 256 MB bis 1 GB RAM sowie Linux Master für Schulcomputer mit mehr als 1 GB RAM und 1500 MHZ Taktfrequenz. Die Distris sind samt weiterer Informationen auf der Downloadseite von Armada zu finden und können von jedem ausprobiert werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 16 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Another Linux Distribution (Error, Fr, 24. Oktober 2008)
Re: Another Linux Distribution (Falko, Do, 31. Januar 2008)
Re: Linux (Stefan, Mi, 30. Januar 2008)
Another Linux Distribution (Loli, Di, 29. Januar 2008)
Re[2]: Linux (haha, Di, 29. Januar 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung