Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 6. Februar 2008, 12:20

Listaller - Weiterer Installer für Linux-Anwendungen

Das Listaller-Projekt hat die erste Alpha-Version eines neuen grafischen Installers für Applikationen unter Linux vorgestellt.
Von Matriy

listaller.nlinux.org

Systeme, um Anwendungen leichter zu installieren und zu verwalten, gibt es mittlerweile zuhauf. Nun gesellt sich zu der Riege der Projekte ein weiteres hinzu: Der Listaller ist unter der LGPL-Lizenz veröffentlicht und nutzt ein eigenes Paketformat, um Anwendungen zu installieren. Mit Hilfe eines im Paket enthaltenen Skriptes können alle Optionen des Installers angesprochen werden. So können Dateirechte explizit zugewiesen, oder Mime-Typen mit den Xdg-Utils automatisch installiert werden.

Das Installationssystem unterstützt das Anzeigen einer Lizenz und enthält eine Verwaltungs-Anwendung für installierte Anwendungen. Anders als andere Systeme läuft der Listaller vollkommen entkoppelt vom systemeigenen Paketsystem, was allerdings nicht nur Vorteile bringen kann und eventuell Probleme mit den Abhängigkeiten der Anwendung nach sich zieht. Zum Listaller gehört ein Update-Programm, welches alle mit Listaller installierten Anwendungen automatisch aktualisieren kann.

Das System ist momentan noch in der Planungsphase und nur mit Ubuntu, Mandriva und SUSE Linux kompatibel, eine pre-alpha-Testversion ist auf der Sourceforge-Seite des Projektes verfügbar. Für die Zukunft soll vor allem die Kompatibilität zu verschiedenen Linux-Distributionen erhöht werden und der grafische Installer soll vom Entwickler möglichst weit angepasst werden können. Auch sollen Entwickler Update-Quellen automatisch aus der Quelldatei eines Listaller-Paketes erstellen können. Abhängigkeiten soll der Listaller dann auch direkt vom Server des Entwicklers der Anwendung laden können, sodass es mit fehlenden Abhängigkeiten keine Probleme mehr gibt. Das Projekt sucht momentan noch interessierte Entwickler, Designer sowie Übersetzer.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung