Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 14. Februar 2008, 09:29

Unternehmen

Novell kauft SiteScape

Novell hat SiteScape, einen Anbieter einer freien Software für Team-Zusammenarbeit, übernommen.

Erst vor wenigen Tagen hatte Novells Präsident und Geschäftsführer Ron Hovsepian angekündigt, kleinere Firmen aufkaufen zu wollen, um in zukunftsträchtigen Bereichen zu wachsen. Er gab allerdings keine Hinweise darauf, ob bereits Verhandlungen im Gange waren.

Dies war offenbar der Fall, da das Unternehmen nun die Übernahme von SiteScape verkünden konnte. Der Kaufpreis wurde nicht genannt, wird aber an den nächsten Quartalszahlen zu sehen sein. SiteScape ist überwiegend ein Hersteller proprietärer Produkte mit Zweigstellen in den USA und England. Das Hauptprodukt ist SiteScape Forum, ein Programm zur Zusammenarbeit, das 1999 als AltaVista Forum von Compaq gekauft wurde. Erst 2007 veröffentlichte das Unternehmen mit ICEcore eine freie Software, die als ICEcore Enterprise mit zusätzlichen Features kommerziell vermarktet wird.

Mit SiteScape will Novell sein Angebot an Software zur Zusammenarbeit erweitern. Novell bietet schon das Produkt »Teaming + Conferencing« an. Dieses im September 2007 vorgestellte Paket, das auf dem E-Mail- und Dokumenten-Verwaltungssystem Groupwise sowie der Open Workgroup Suite aufbaut, resultierte bereits aus einer Zusammenarbeit mit SiteScape. Das Open-Source-Projekt ICEcore enthält nach Angaben von Novell einen Großteil der Technologie von »Teaming + Conferencing«. Zum Umfang dieser Software gehören Instant Messaging, Konferenzen, Arbeitsabläufe, Blogs und Wikis.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung