Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 16. Februar 2008, 15:23

Gemeinschaft

LPI mit vergünstigten Prüfungen

Das Linux Professional Institute (LPI) bietet in den kommenden Wochen bei vier verschiedenen Messen und Kongressen Prüfungen zu vergünstigten Preisen an.

Auf der FOSDEM 2008 in Brüssel besteht die Möglichkeit, am 23. oder 24. Februar eine Prüfung abzulegen. Auf den Chemnitzer Linux-Tagen 2008 ist es der Sonntag, 2. März 2008. Zur CeBIT 2008 in Hannover sind Prüfungen am Donnerstag, 6. März und Samstag, 8. März angesetzt. Auf der LinuxWorld 2008 in Brüssel kann man sich am Donnerstag, 20. März prüfen lassen.

Für die punktbesten LPI-Prüfungsergebnisse sind dabei jeweils einige Preise zu gewinnen, so erhalten die fünf besten Teilnehmer auf der FOSDEM die Prüfungskosten erstattet. Die fünf besten Ergebnisse auf den Chemnitzer Linux-Tagen gewinnen jeweils einen Gutschein für das Buch »LPIC-2« aus dem Verlag Open Source Press, das Ende März in einer Neuauflage erscheinen und als offizielles Lehrmaterial des LPI zertifiziert sein soll. Das beste Ergebnis auf der CeBIT gewinnt ein Lenovo ThinkPad R61 7733-3BG mit SUSE Linux Enterprise Desktop 10. Für die Plätze zwei bis fünf gibt es je ein Jahresabonnement für die Zeitschrift Linux-Magazin oder LinuxUser. Außerdem erhalten alle Teilnehmer, die sich bis zum 27.2. über die Website lpievent.lpice.eu für eine LPI-Prüfung bei der CeBIT angemeldet haben, jeweils zwei E-Tagestickets zum freien Eintritt für diese Messe.

Angeboten werden alle Prüfungen zu LPIC-1 bis LPIC-3 sowie die Ubuntu Professional-Zertifizierung (LPI 199) in Englisch. Die Preise für die Prüfungen betragen zwischen 70 und 90 Euro. Eine Anmeldung ist anzuraten. Zudem benötigen die Teilnehmer eine LPI-Identifikationsnummer.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung