Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. Februar 2008, 12:27

Software::Datenbanken

Kommende Version von MaxDB nicht mehr Open Source

Laut Aussage von SAP wird die kommende Version des RDBMS MaxDB nicht mehr im Quellcode veröffentlicht werden.

Durch eine im Mai 2003 angekündigte Partnerschaft zwischen MySQL AB und SAP AG übernahm MySQL AB das Recht an der Weiterentwicklung und der Vermarktung neuer Releases von SAP DB, der Open-Source-Datenbank für den Unternehmenseinsatz der SAP AG. Unter dem neuen Namen MaxDB adressierte die Datenbank vor allem Unternehmen, die umfangreiche SAP R/3-Landschaften und andere Anwendungen mit Bedarf an größtmöglichen Datenbankfunktionalitäten betreiben. Mit Features wie Stored Procedures, Triggern und Views ist SAP DB für den Einsatz mit allen SAP-Produkten zertifiziert.

Wie alle Produkte von MySQL wurde auch MaxDB unter zwei verschiedenen Lizenzmodellen angeboten. Zum einen steht MaxDB gratis unter der GNU/GPL-Lizenz zum Download zur Verfügung. Daneben bot MySQL auch kommerzielle Lizenzen der MaxDB an. Diese Lizenz richtete sich vor allem an Unternehmen, die ihre eigenen Entwicklung auf Basis von MaxDB nicht wieder unter den Bedingungen der Open-Source-Lizenzen veröffentlichen möchten, etwa wenn diese Entwicklungen weiter vertrieben werden sollen.

Nachdem Ende 2007 beide Unternehmen bekannt gegeben hatten, dass die Datenbank in Zukunft wieder von SAP vertrieben wird, ändert SAP nun auch die Lizenzbestimmungen. Demnach wird bereits die kommende Version 7.7 von MaxDB nicht mehr als Open Source freigegeben werden. Ferner sollen auch alle Verbesserungen an dem RDBMS nicht mehr im Quellcode zugänglich gemacht werden. Wie das Unternehmen in seiner FAQ schreibt, bleiben die bereits unter der GPL veröffentlichten Versionen 7.5 und 7.6 weiterhin offen und werden von SAP unterstützt. Künftige Versionen sollen allerdings wieder geschlossen entwickelt werden.

Entwickler, die MaxDB bereits nutzen, können allerdings auch in Zukunft das Produkt kostenlos einsetzen. Wie das Unternehmen weiter schreibt, soll MaxDB 7.7 unter einer Community-Lizenz veröffentlicht werden, die einen kostenlosen Einsatz in Fremdapplikationen vorsieht. Eine offizielle Lizenz für »nicht-SAP«-Anwendungen wird es nicht geben. Auch hier müssen Anbieter auf die kostenlose Community-Lizenz aufsetzen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung