Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 23. Februar 2008, 08:16

Software::Distributionen::Mandriva

Mandriva Israel startet

Der französische Distributor Mandriva treibt den Ausbau seiner nationalen Niederlassungen voran und gründet Mandriva Israel.

Die zugehörige Partnergesellschaft, Merkado Linux Ltd., ist schon seit über 20 Jahren in Israel tätig und bietet ihre Dienste rund um freie Software an. Als Mandriva Israel wird Merkado Linux die dortigen Märkte bedienen.

Privatanwender können über Mandriva Israel die Mandriva-Distributionen Mandriva One, Mandriva Free, Mandriva Powerpack und Mandriva Flash, ein auf einem USB-Stick vorinstalliertes Mandriva Linux, beziehen. Die kostenlosen Produkte lassen sich von der Mandriva Israel-Webseite herunterladen, kommerzielle Angebote erhalten Intertessenten in Mandriva Israel's Electronic Store oder bei regionalen Partnern.

Auf der Unternehmensseite wird Mandriva Israel großen und mittleren Unternehme helfen, auf Linux zu migrieren. Dies geschieht mithilfe von Produkten wie Mandriva Corporate Desktop 2008 und Corporate Server 4. Neben der Software offeriert die israelische Mandriva-Niederlassung Dienste wie Beratung, Anpassung, Lokalisierung, Trainings, Zertifizierungen und Unterstützung für Unternehmenskunden.

Im Bildungssektor wird Mandriva Israel als Ansprechpartner für die Mandriva-Distributionen auf den israelischen Classmate-PCs fungieren. Zusätzlich will sich Mandriva an Universitäten für freie Software engagieren und ab nächstes Jahr Online-Schulungen und Zertifizierungen über sein regionales e-learning-Portal anbieten.

Um seine Ziele in Israel zu erreichen, setzt Mandriva auf die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern und ist bestrebt, sein lokales Partnernetzwerk kontinuierlich auszubauen, um Verbraucher in allen Teilen der Region unterstützen zu können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung