Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 25. Februar 2008, 00:13

Pro-Linux

Pro-Linux: Smartphone Motorola A1200

Pro-Linux stellt Ihnen heute einen Erfahrungsbericht zum Smartphone Motorola A1200 vor.

Smartphones, die Linux als Betriebssystem einsetzen, findet man hierzulande in eher geringer Zahl, auch wenn beispielsweise Motorola einige Modelle wie das A780 und neuere auch in Deutschland auf den Markt brachte. Das dem A780 ähnliche A1200, das etwas kleiner ist, aber kein GPS enthält, wurde dagegen in Asien, Südamerika und einigen anderen Ländern verkauft, in Europa jedoch kaum. Dabei hätte es sicherlich auch hierzulande Freunde gefunden.

hjb hat sich das Gerät jedoch vor einem Jahr gekauft und berichtet im heutigen Artikel von seinen bisherigen Erfahrungen. Obwohl das A1200 auf Linux beruht, muss man zunächst einige Arbeit aufwenden, um es zu einem wirklich offenen System zu machen. Dann aber sind die Möglichkeiten prinzipiell unbegrenzt, und neben den PIM- und Multimedia-Applikationen stehen eine Bash-Shell, SSH und einiges mehr zur Verfügung.

Der Artikel »Motorola A1200« beschränkt sich aufgrund der langen Zeit, die er in Bearbeitung war, nicht auf Informationen zum Flashen und zu den USB-Funktionen. So sind unter anderem noch Informationen zu Medien-Playern, Skins und Themes, Synchronisation und zum Speicher und zum Akku eingeflossen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung