Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. März 2008, 19:54

Software::Kommunikation

Flock 1.1 erschienen

Die Entwickler des Social Browsers Flock haben die Version 1.1 des Mozilla Firefox-Abkömmlings freigegeben.

sozialer Webbrowser Flock 1.1

sozialer Webbrowser Flock 1.1

Der freie, soziale Webbrowser Flock, welcher sich vor allem durch die Integration sozialer Web 2.0-Angebote von anderen Browsern unterscheidet, wurde neben Fehlerkorrekturen vor allem um die Aufnahme neuer Sozial-Netzdienstleistungen erweitert. In Flock 1.1 hielten Yahoo! Mail und Gmail Einzug. Ab sofort können Nutzer die Webmail-Angebote direkt aus dem Browser heraus nutzen. Hat man sich einmal eingeloggt, informiert die Statusbar über neu eingegangene Mails. Ebenso wurde der Bilderservice Picasa integriert und die personalisierte MyWorld-Startseite verbessert. Diese informiert ab sofort über die Aktivitäten von Freunden, zum Beispiel, ob sie online sind oder neue Beiträge veröffentlicht haben

Flock basiert auf Mozilla Firefox, so dass er sich durch Firefox-Extensions erweitern lässt. Die Entwicklung von Flock wird von Yahoo finanziert. Mit dem sozialen Browser haben aktive Web 2.0-Nutzer leichten Zugang zu vielen Social-Network-Diensten, darunter Facebook, Twitter, Flickr, YouTube sowie vielen Blogging-Angeboten. Gegründet wurde das Projekt 2005, unter anderem von Bart Decrem und Geoffrey Arone.

Flock 1.1 kann ab sofort von der Projektwebseite heruntergeladen werden. Der Browser ist für für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich. Die aktuelle Version ist momentan nur in englischer Sprache verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 14 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung