Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 18. März 2008, 09:10

Software::Entwicklung

Betaversion von NetBeans 6.1 verfügbar

Die kommende Version 6.1 der Entwicklungsumgebung NetBeans wird unter anderem die JavaScript-Entwicklung besser unterstützen.

NetBeans 6.1 Beta enthält nach Angaben des Projekts zahlreiche neue Features für die JavaScript-Entwicklung und eine engere Integration der Funktionalität der Datenbank MySQL. Die Unterstützung für JavaScript baut auf der in Version 6.0 eingeführten Unterstützung für Ruby auf, die wohl in eine allgemeinere Unterstützung von Skriptsprachen münden wird. Anzeichen hierfür sind, dass Sun Ted Leung und Frank Wierzbicki, zwei wichtige Entwickler von Python und Jython, eingestellt hat.

Zu den Features der JavaScript-Unterstützung zählen Syntaxhervorhebung, Code-Vervollständigung, Typanalyse, schnelle Korrekturen, semantische Prüfungen und Refaktorisierung. Sie kennt die Eigenheiten der Browser und macht es damit einfacher, JavaScript-Code zu schreiben, der in allen populären Browsern wie erwartet läuft.

Zu den weiteren Verbesserungen in NetBeans 6.1 Beta gehören eine kürzere Startzeit, schnellere Code-Vervollständigung, reduzierter Speicherverbrauch, Unterstützung des Spring-Frameworks, das in Version 2.5 beigelegt ist, MySQL-Unterstützung im Datenbank-Explorer und einiges mehr. Die Release Notes enthalten ausführlichere Angaben.

NetBeans 6.1 Beta steht ab sofort zum Download von der Release-Seite des Projekts bereit. Ein Rechner, der NetBeans ausführen soll, sollte über einen Prozessor mit mindestens 800 MHz und mindestens 512 MB RAM verfügen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung