Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 22. März 2008, 15:36

Software::Distributionen::Canonical

Betaversion von Ubuntu 8.04

Die Betaversion des für April 2008 geplanten Ubuntu 8.04 steht unter dem Namen »Hardy Heron Beta« zum Download bereit.

Aller Voraussicht nach wird es nur eine einzige Betaversion und einen Release-Kandidaten für Ubuntu 8.04 geben, das im April bereits erscheinen soll. Zwei Jahre nach Version 6.06 LTS wird es die zweite Version von Ubuntu mit verlängertem Support für die Desktop-Variante (drei Jahre) und die Server-Variante (fünf Jahre) sein.

Die jetzt herausgegebene Betaversion unterscheidet sich nicht stark von der vor zwei Wochen erschienenen sechsten Alphaversion. Statt die Änderungen seit dieser Alphaversion zu dokumentieren, haben die Entwickler nun die wichtigsten Änderungen seit Version 7.10 zusammengefasst.

Edubuntu ist nun ein Zusatz zu Ubuntu und keine separate Variante mehr. Neu kommt nach UbuntuStudio aber noch Mythbuntu hinzu. Kubuntu wird in zwei Varianten erscheinen. Die KDE-3-Variante wird unterstützt, allerdings nur für die üblichen 18 Monate. Zusätzlich gibt es eine Variante mit der aktuellen Version von KDE 4.

Hardy Heron Beta kann von einer Reihe von Mirror-Servern heruntergeladen werden. Die Installations-CDs stehen für die mittlerweile acht Varianten Ubuntu (GNOME-Desktop), Kubuntu (KDE-3-Desktop), Kubuntu-KDE4 (KDE-4-Desktop), JeOS (für virtuelle Maschinen optimiertes System), Xubuntu (Xfce-Desktop), Gobuntu (System ohne unfreie Komponenten), Mythbuntu (Variante mit MythTV) und UbuntuStudio (System für Medienproduzenten und Musiker) zur Verfügung. Zusätzlich gibt es Installations-CDs für eine textbasierte oder Server-Installation. Alle ISO-Images sind als 32-Bit-System für x86 oder 64-Bit-System für x86_64 verfügbar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung