Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 2. April 2008, 15:56

Libre Graphics Meeting sucht Sponsoren

Die GNOME Foundation hat für das Libre Graphics Meeting, eine Konferenz für Entwickler freier Grafiksoftware, eine Spendenkampagne gestartet.

In diesem Jahr soll das Libre Graphics Meeting vom 8. bis 11. Mai im polnischen Wroclaw stattfinden. Gastgeber ist die dortige Universität, die den Entwicklern von Projekten wie Scribus, Krita, Inkscape, GIMP, Blender, Open Clip Art Library, Rawstudio, OpenICC, Oyranos, Hugin, GEGL, SK1 und anderen die Möglichkeit zu Vorträgen und Erfahrungsaustausch bieten will.

Das erste Libre Graphics Meeting fand 2006 in Lyon in Frankreich statt, die zweite Auflage 2007 im kanadischen Montreal. Aus Sicht der Entwickler ist die Veranstaltung bereits nach zwei Jahren unverzichtbar geworden. Für viele Anwender wiederum scheinen hochwertige Grafikprogramme für Linux ein wichtiges Anliegen zu sein und die existierenden Programme können in ihren Augen noch nicht alle Anforderungen erfüllen.

Für die diesjährige Veranstaltung werden noch Spender und Sponsoren gesucht, da die Anreise und Unterbringung den Teilnehmern, die sie sich nicht selbst leisten können, bezahlt werden soll. Es wird mit Kosten bis zu 20.000 US-Dollar gerechnet. Daher hat die GNOME Foundation, wie Dave Neary schreibt, eine Spendenkampagne gestartet, um möglichst vielen Entwicklern die Teilnahme zu ermöglichen.

Das Vortragsprogramm der viertägigen Veranstaltung steht noch nicht fest. Der Eintritt steht allen Interessenten offen und ist kostenlos.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Breslau (MM, Do, 3. April 2008)
Re: Kde 4.0.3? (MaX, Do, 3. April 2008)
Re: Link zu Krita nicht gefunden? (bratze, Do, 3. April 2008)
Re: gegl (Tobias, Do, 3. April 2008)
Kde 4.0.3? (blueget, Mi, 2. April 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung