Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. April 2008, 12:28

Software::Multimedia

Linux für Sandisk Sansa e200 MP3-Player

Eine Portierung von iPodLinux auf den Sandisk Sansa e200 MP3player ermöglicht Nutzern des Gerätes, ein alternatives Betriebssystem einzusetzen.

Wie Sebastian Duell, der Initiator und Entwickler von SansaLinux, bekannt gab, ermöglicht das Paket ab sofort eine Installation von Linux auf dem Sandisk Sansa e200 MP3-Player (nur die V1 Modelle). Das Paket beinhaltet einen Bootloader, den Kernel 2.4 sowie eine modifizierte Version von podzilla2 und diverser podzilla-plugins. Ein Umstieg auf die neue Kernelversion 2.6 befindet sich laut Angaben des Projektes in der Planungsphase.

Wie die frühe Version 0.1 des Paketes vermuten lässt, unterstützt SansaLinux noch nicht alle Funktionen des Gerätes. So ist die Aufnahme noch nicht voll implementiert. Auch die Energieverwaltung oder RTC werden noch nicht unterstützt. Gearbeitet wird darüber hinaus noch an der Ansteuerung der Hintergrundbeleuchtung.

Die Installation von SansaLinux beschränkt sich auf die Ausführung eines Installers für Linux, Mac OS X oder Windows. Alle Pakete sowie der Quellcode des Systems können dem Download-Archiv des Projektes entnommen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung