Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 15. April 2008, 13:09

Gesellschaft::Politik/Recht

KML wird offener Standard

Das Open Geospatial Consortium hat die Beschreibungssprache KML, die in Google Earth, aber auch anderen Programmen zum Einsatz kommt, zum Standard erklärt.

Das Open Geospatial Consortium (OGC) ist nach eigenen Angaben eine Vereinigung von über 345 Unternehmen und Organisationen, die zur Erarbeitung von öffentlichen Standards für geografische Daten gegründet wurde. Im letzten Jahr hatten die Firmen Google und Galdos Systems gemeinsam den Standardentwurf von KML 2.2 in die Organisation eingebracht. Nach dem üblichen Verfahren mit der Möglichkeit, Kommentare abzugeben und zu diskutieren, wurde KML 2.2 nun zum OGC-Standard erklärt. Die hierfür zuständige Arbeitsgruppe besitzt eine eigene Webseite.

KML, ursprünglich Keyhole Markup Language genannt, ist eine Auszeichnungssprache auf XML-Basis. Sie beschreibt Karten und Bilder und ermöglicht, ihnen zahlreiche zusätzliche Informationen mitzugeben, insbesondere geografische. KML soll im Bereich der Geodaten, wie Google erklärte, das Gleiche werden wie HTML im Web. Gegenüber der Spezifikation der API von KML 2.2 von Google ist der neue Standard etwas umfangreicher. Neben dem Datenmodell von KML 2.2 wurde auch ein Erweiterungsmodell spezifiziert, das unterschiedliche Anwendungsprofile unterstützen soll. Ferner gehören eine Definition, wann eine Implementierung zum Standard konform bezeichnet werden kann, sowie Testfälle zum Standard.

Laut OGC ist KML eine Ergänzung der bestehenden OGC-Standards wie GML (Geography Markup Language), WFS (Web Feature Service) und WMS (Web Map Service). KML 2.2 verwendet einige Geometrie-Elemente, die aus GML 2.1.2 stammen. Die Organisation hält ein offizielles Schema bereit, eine Beschreibung von XML, die zur Prüfung der Korrektheit von KML-Dateien verwendet werden kann.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: OOXML der Geodaten (citygml und kml nutzer, Mo, 21. Juli 2008)
Re: Was sagt MS dazu? (bratze, Mi, 16. April 2008)
Re: K(de)ML vs. G(nome)ML (katakombi, Di, 15. April 2008)
Was sagt MS dazu? (NeoGeo, Di, 15. April 2008)
K(de)ML vs. G(nome)ML (Globus, Di, 15. April 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung