Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 23. April 2008, 16:26

Software::Web

TYPO3 4.2 zum Download freigegeben

Mit TYPO3 4.2 hat die TYPO3 Association eine neue Version des PHP-basierten Content-Management-Systems veröffentlicht.

Das Open-Source-CMS, welches laut Aussage der Autoren bereits mehr als 3 Millionen Downloads verzeichnet, stellt mit Version 4.2 eine stark überarbeitete AJAX-Oberfläche mit hohem Fokus auf Benutzbarkeit sowie Verbesserungen für Redakteure, Administratoren und Entwickler zur Verfügung. Zu den wesentlichen Punkten der Veröffentlichung zählen die Beschleunigung des Seitenbaumes durch AJAX-Funktionen, eine neue Highlight-Suche über den Seitenbaum sowie die neue Möglichkeit, Seiten ein- und auszuklappen. Häufig benutzte Funktionen wie Speichern, Vorschau, Schließen, Suche und Shortcuts findet der Redakteur nun am oberen Bildschirmrand. Als weitere Neuerung erlaubt das Modul »opendocs« dem Anwender rasche Übersicht und direkten Zugriff auf alle geöffneten und zuletzt bearbeiteten Inhalte. Auch der integrierte WYSIWYG-Editor »htmlArea« wurde optimiert und um eine Schnittstelle für Plugins erweitert. Der Editor ist nun zudem kompatibel zu Safari.

Auf technischer Seite melden die Entwickler ebenfalls Neuerungen: So soll die Konfiguration von TYPO3-Installationen mit TypoScript einfacher werden. Die aus älteren TYPO3-Versionen bekannte Meldung »Page is being generated« soll darüber hinaus mit Version 4.2 endgültig der Vergangenheit angehören - ein neuer Sperrmechanismus sorgt dafür, dass die Benutzer auch bei hoher Last nicht mehr warten müssen, sondern die gewünschten Inhalte sofort ausgeliefert bekommen. Darüber hinaus bietet Version 4.2 Leistungsoptimierungen insbesondere für die Bereiche Index-Suche, internes Caching, MySQL und locallang. Entsprechend der vor mehr als einem Jahr gestarteten goPHP5-Initiative nutzt TYPO3 4.2 nun auch viele der neuen Funktionen von PHP5. Nach mehr als drei Jahren Übergangszeit von PHP4 auf PHP5 werden Umgebungen mit PHP4 nicht mehr unterstützt.

Das frei erhältliche Content Management System kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Es ist in 45 Sprachen verfügbar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung