Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 28. April 2008, 16:56

Software::Distributionen::Canonical

Ubuntu Open Week hat begonnen

Heute startete die vierte Ubuntu Open Week.

Bis zum 3. Mai können Interessierte täglich bis zu sieben Stunden im virtuellen IRC-Klassenraum an Workshops teilnehmen und Fragen stellen.

Die Themen wechseln auf der Ubuntu Open Week stündlich. Zahlreiche Referenten informieren unter anderem über das Paketsystem, Virtualisierung oder KDE. Einen genauen Überblick über die komplette Angebotspalette gibt der Stundenplan. Die Referate beginnen täglich um 15:00 UTC, also 17:00 Uhr. Der Klassenraum ist der Kanal #ubuntu-classroom auf irc.freenode.net.

Im Ubuntu-Wiki gibt es eine kurze Einführung für Interessierte ohne IRC-Erfahrung, wie sie sich im Klassenraum einfinden können. Teilnehmer sollten der englischen Sprache mächtig sein, um den Referaten folgen zu können. Die Veranstalter bitten die Teilnehmenden darum, einige Regeln zu beachten, die da wären: Pünktlich zum Sessionbeginn erscheinen und während der Referate keine Fragen im Channel des Referats stellen. Für Fragen gibt es mit #ubuntu-classroom-chat einen eigenen Kanal.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: UTC (gfzizg, Di, 29. April 2008)
Re: UTC (sklay, Mo, 28. April 2008)
Re: UTC (knorke, Mo, 28. April 2008)
Re: UTC (iZac, Mo, 28. April 2008)
UTC (sklay, Mo, 28. April 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung