Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 7. Mai 2008, 18:50

Gemeinschaft::Konferenzen

Aussteller der Open Source Expo 08 stehen fest

Nach dem Ende der Anmeldefrist enthält die aktuelle Ausstellerliste der am 25. und 26. Mai stattfindenden Open Source Expo in Karlsruhe jetzt die endgültige Liste der Aussteller der Veranstaltung.

25 interessante Open-Source-Projekte haben sich nach Angaben des Veranstalters, des Verlags »Software und Support«, für die erstmals stattfindende Open Source Expo angemeldet. Unter den Projekten befinden sich Amarok, Open Sharedroot-org, KDE, Apache Open For Business, seat-1 Software GmbH, trustable Ltd., kingmedia websolutions GmbH, OpenBSD/OpenSSH, OpenStreetMap, BSD Certification, OpenLDAP, Ein-Druck, Apache Friends XAMPP, Ubuntu, CAcert und Python.

Die Open Source Expo 08 findet am 25. und 26. Mai zeitgleich mit der am 26. Mai beginnenden Konferenz webinale 08 erstmals in Karlsruhe statt. Sie will ein Angebot schaffen, um die Lücke zu schließen, die der LinuxTag nach seinem Wegzug 2006 in der Region Südwestdeutschland hinterlassen hat. Die Open Source Expo präsentiert Unternehmen, Projekte und Initiativen im Open-Source-Umfeld und stellt aktuelle Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten vor. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den in der Open-Source-Welt wichtigen freien Projekten. Pro-Linux begleitet die Ausstellung als Community-Partner.

Sowohl der Besuch der Open Source Expo als auch die Vorträge auf der Open Stage sind kostenfrei. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich auf www.openexpo.de vorab zu registrieren und eine Eintrittskarte auszudrucken. Die Registrierung ist noch bis 24. Mai möglich. Teilnehmer, die sich vor Ort am Veranstaltungstag anmelden, zahlen eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 1 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung